Am Wochenende 25./26. 5. war mit dem Römerfest in den Kaiserthermen der erste Höhepunkt der Römersaison. Für die Vigilia Romana Vindriacum war diesjährigen ein Heimspiel.

Nach der erfolgreichen Premiere des Keltermodelles auf dem Museumstag könnte es nun einen größerem Publikum vorgestellt werden.

 

Besonders die freiwilligen Traubenvormaischer / Traubentreter hatten ihren Spaß.

 

 

Auch die praktische Vorführung des Amphorentransportes war für die Beteiligten ein Erlebnis:

 

 

 

Neben dem Wein kam aber auch das andere Handwerk nicht zu kurz: